spotify

  • unerhört

    Aus dem Inspirationsordner meines RSS-Readers via Siteinspire auf den Report Culture Next: 2021 von Spotify Advertising aufmerksam geworden. Also draufgeklickt und dann steht da im Banner: “Wir – und unsere Partner – verwenden Cookies, um…” Da wollte ich gleich witzeln, ob der Audio-Anbieter mit seiner datengetriebenen Werbekommunikation nicht mal nachgucken könnte, wie viele Joe-Rogan-Hörer*innen heute […]


  • Hohn & Spotify

    Ich war anscheinend schon 2011 kein großer Spotify-Fan. Auch wenn ich nicht mehr weiß, warum der Streamingdienst sich damals schämen sollte – der Link im Tweet läuft mittlerweile leider ins Leere. Wahrscheinlich ging es darum, wie lächerlich wenig Spotify etwa im Vergleich zu Apple Music ausbezahlt. Wiederverschließbarkeit heuchelnde Verpackungen und Spotify bringen das Schlechteste im […]



  • dreiviertel

    Demnächst Gaika-Konzert in Köln. Yay or nay? Ist ja noch etwas hin, am Wochenende jetzt erst einmal The Screenshots. Nachdem es das insgesamt eher artsyfartsy komplette Visual Album When I Get Home (immer noch?) nur bei Apple Music zu sehen gibt, ist jetzt mit Binz das lockerste Teilstück als Einzelvideo draußen. Es ist auch eins […]


  • Auf taube Ohren

    Das Thema Podcast hatte ich ja neulich schon einmal in einer Zitatwiedergabe verwurstet, weil ich den bereits etwas länger anhaltenden, dabei kaum abflauenden Hype darum so überhaupt nicht nachvollziehen kann. (Aber ich fand Hörbücher auch schon vor neun Jahren scheiße.) “Spotify is spending up to $500 million on podcast startups including Gimlet, Anchor” – Recode […]


  • Laut Sprecher 🔈🔉🔊

    Vielleicht erinnert sich noch jemand an die Spotify Outdoor Ad Campaign vom Ende letzten Jahres. Viele haben gesagt, das wäre ja mal ein origineller Ansatz, um aus plattformeigenen Datensätzen Insights zu generieren und diese in kreative Execution zu überführen. Ich fand die Kampagne ja eher überwachungsmäßig creepy. Die neuen OOH-Motive, die seit einigen Tagen in […]