• Nach winter- oder sommerreiflicher Überlegung

    “Jung’, vielleicht mal weniger Taxi fahren / Da wo du rumhängst fährt doch sicher noch nachts die Bahn” (Papierkrieg, Dendemann)

    Nach winter- oder sommerreiflicher Überlegung

  • Alles erwartbar

    Kyle “Airspace” Chayka erzählt seit Jahren dasselbe und somit nichts wirklich Neues. Ich lese in einem seiner Artikel, daß sich auf Instagramability eingerichtete Coffee Shops über abnehmende Like-Zahlen beschweren. Das klingt in meinen Ohren genauso, als würden Zocker im Casino lamentieren, daß die Bank immer gewinne. Oder Junkies darüber, daß sich der Körper an die…


  • Sein Name ist Hase

    Ich habe mir dann doch so einen r1 vorbestellt, obwohl ich auch skeptisch bin. Ich nutze ja noch nicht einmal Sprachnachrichten oder Siri. Dazu die ganzen ungeklärten Fragen, ob das Ding außerhalb der USA überhaupt brauchbar funktionieren wird. Wenn es im Vergleich zum Humane AI Pin nicht so billig wäre, hätte ich es nicht geordert.…

    Sein Name ist Hase

  • Muskelkater im Schienbein vom Vomgasgehen

    Ich bin ganz gegen meine Gewohnheit die letzten Tage viel Auto gefahren. […]


  • noAfD

    Wenn ich gestern Abend keine unscharfen Photos von Menschenmengen postete, war ich dann überhaupt auf der Demo?


  • Yes, Chef

    Fast ein Jahr nach dem Launch ist dieser Clip mit TKA Twigs aus UK-Medien “verbannt” worden. Er würde die Frau zu einem Sexualobjekt machen. Kann man so sehen, müsste dann aber auch für viele andere Darstellungen gelten. Also gucke ich mir stattdessen die neue Werbung der Modemarke mit Jeremy Allen White an. Das rote Sofa…


  • Fed over

    Was Social Networks angeht, kann ich die Vorzüge des Fediverse zum überwiegenden Teil ganz gut verstehen – wenn auch nicht komplett. Nehmen wir den des Öfteren zu lesenden Vergleich von ActivityPub mit eMail: Beide seien infrastrukturelle Protokolle, die Kommunikation ermöglichen. Und so umfassend universell sie auch funktionieren, habe ich doch drei verschiedene Mailadressen: eine private,…