• Happy Birthday, Jimmy!

    Als wir noch dachten, wir bekämen ein Babykatzenweibchen, da wollte ich ihm den Namen Britney geben. Und stand damit in meiner Familie ziemlich alleine da. Geeinigt hatten wir uns dann auf Party, aber wie gesagt, am Tag der Kätzchenübergabe stellte sich dieses als männlich heraus. Also ganz auf die Schnelle einen neuen Namen ausgedacht und […]


  • my ☕️ of 🫖

    Diese Werbeanzeige hat mich ein wenig an die Lurchi-Bücher von früher erinnert, aber als ich dann nachgeschaut habe, sind da doch gar nicht so viele Kleinstzeichnungen zwischen den Texten, wie ich eigentlich dachte. Aber Kinderlesebücher, in denen Abbildungen bestimmte Wörter im Text ersetzen, gibt es nocht mehr. Diese Form findet man auch als Aufgabe in […]


  • journal zwei

    Arbeiten macht gerade besonders Spaß.


  • A to the D to the C

    Gratuliert man jetzt Heimat zu den Nägeln für ihre Grorillas-Kampagne oder lieber nicht? 🦍


  • Sehrflüssigkeit

    “You can’t climb the ladder of success with your hands in the pockets.” (shit poor people say)


  • alle tassen

    Selbst wenn es über zwei Jahre her ist, daß ich hier im Blog mal eine Mini-Thermoskanne von Pantone bildlich erwähnt habe und man das wohl als Lob auffassen könnte, fühle ich mich nun genötigt, dieses Bild zurechtzurücken. In der Tat hat mir der Kannenbecher beim Pendeln gute Dienste erwiesen, aber jetzt sitze ich im Homeoffice […]


  • 📻 Schlandfunk

    Den deutschlandfunky Beitrag Ständiger Begleiter – Wie das Smartphone die Umwelt verstellt habe ich gelesen. Da steht manch Vorurteilsbehaftetes und Sperriges drin, dann aber auch klug Beobachtetes und viel reflektierte Wahrnehmung. “Seit der Erfindung des Telefons fiel es dem Raum immer schwerer, sich gegen Abwesende zu behaupten.” Die Lektüre des Stücks sei hiermit empfohlen. Anhören […]