pendeln

  • Pendeln & Pantone

    Weil jetzt jede Sparkassen-Sibylle im ICE ihr MacBook aufklappt, musste ich mir ein anderes Accessoire besorgen, das mich auf den ersten Blick als Mitglied der kreativen Klasse ausweist.


  • Prada arbeitet Pendler-Chic

    Backstage, Miuccia Prada … explained that the central idea behind the collection was the importance of the daily grind. “The only thing that makes me calm and optimistic is to give value to [your] job and work,” she said. “I want to give hope: if you do well in your job and do it with […]


  • In Richtung

    Typ hat sich vor der ICE-Tür breitgemacht mit Rollkoffer, dickem Rucksack und einer Tüte Wegzehrung. Kurz vor dem Halt Düsseldorf Hbf fragt er die Schaffnerin, auf welcher Seite der Ausstieg sein werde. Sie antwortet “rechts” – seine Seite. Also steht er auf und fängt an, seine Siebensachen zusammenzuklauben, um die Tür freizumachen. Derweil schiebt die […]


  • Neulich in der Vorstellungsrunde beim Treffen der Anonymen ÖPNV-Arschlöcher

    Hi, mein Name ist Dieter und ich bleibe direkt nach dem Aussteigen gerne stehen und tue orientierungslos, damit die nach mir erstmal warten müssen. Klassiker. Hallo zusammen, ich heiße Renate und bin 27 Jahre alt. Wenn ich einen Sitzplatz ergattern kann, dann schnappe ich ihn mir auch. Am liebsten in einer überfüllten Bahn. Ich freue […]


  • Das bahn’sche Pendel

    Ausschlag // Irgendwann ist es dann auch gut mit dem Regionalverkehr, denkt man sich. Die REs sind laut, überfüllt und langsam. Zu den Hauptzeiten muß man froh über jeden ergatterten Sitzplatz sein, an das Aufklappen eines Laptops ist bei dieser Art der Fortbewegung nicht zu denken. Im Sommer ist die Luft schlecht, im Winter ließe […]

    Das bahn’sche Pendel

  • u-bahn, überirdisch

    Ich bin Pendler, ich fahre jeden Wochentag mit Straßen- und U-Bahn zur Arbeit und wieder nach Hause. Montag bis Freitag, 45 Minuten hin, eine Dreiviertelstunde zurück. Einstieg Ubierring, Umstieg Poststraße. Von der Südstadt über die Severinsbrücke nach und durch Deutz bis Mülheim. Ausstieg Von-Sparr-Straße. Viel Zeit zum Lesen. Manchmal Zeitung, meistens Buch. Aber immer öfter […]