Von Huren und Söhnen

12/04/2022

Wie Ihr wisst, bin ich generell kein großer Freund des Influencertums – dafür habe ich aber eine kleine Schwäche für Klatsch & Tratsch. Passt also wie Arsch auf Eimer, dass die People News, welche gerade die deutsche Regenbogenpresselandschaft und das ihr angeschlossene Internet in Atem hält, die möglichen Affären von Ex-Bayern-Fußballer Mats Hummels sind.

Zum Thema selbst möchte ich mich allerdings nicht äußern, soll jede:r selbst wissen. Ich möchte nur auf einen von mindestens zwei Artikeln Texten hinweisen, die das knallharte Investigativportal watson.de dieser Causa allein heute gewidmet hat. Unter der Überschrift „Drei Frauen wollen, ach, an seine Brust?! Mats Hummels im totalen Dating-Chaos“ lese ich dort von einer namentlich nicht genannten Schreibkraft folgenden, im Pluralis Majestatis vorgetragenen Diss-Versuch über eine der drei Frauen:

„Ex-GNTM-Gewinnerin Céline Bethmann (ehrlich? Wir haben keinerlei Erinnerung an sie, obwohl wir alle Folgen aller Staffeln gesehen haben, aber sie soll wohl 2017 gewonnen haben)“

Ich möchte hier in dem Zusammenhang nur zwei Zahlen festhalten:

Und das, obwohl der Werbeflächenvermarkter und Watson-Eigner Ströer seine (hust) „Stimme der jungen Generation“ immer wieder auf seinen eigenen DOOHs pusht. Sozusagen billige Eigenwerbung. Unangenehm.

Posted in: Klatschen, Zitate