Düsseldolph Lundgren, Nicht ohne meinen IT-Berg

39 // Man muß sich den Düsseldorfer Handtaschenberg wie das Reifenfeuer von Springfield vorstellen. In den 90ern wurden dort George, Gina & Lucy entsorgt, dann zu Beginn des neuen Jahrhunderts sehr lange Longchamps. Nun landet seit einiger Zeit immer mehr von Michael Kors auf diesem Haufen.
Bei gutem Wetter kann man die sich zwischen Gerresheim und Grafenberg in schwindelerregende Summen Höhen stapelnden IT-Bags sogar vom anderen Rheinufer in Oberkassel aus sehen.

1 comment

  1. Gestern noch WordPress dafür gepriesen, dass es dafür Plugins wie Postalicious gibt, heute gemerkt, dass das nicht mehr funktioniert. Gnaaaa.
    Zum Artikel 13 sind bei den Europa-Abgeordneten 1200 Anrufe eingegangen. Dabei sollten die Telefonkonzerne doch nicht gerettet werden.
    Volker Quaschning stellt sich an die Seite der protestierenden Schüler: „Die junge Generation hat recht. Es ist ja auch mutig, mal nicht in die Schule zu gehen.“ Meine Güte, war ich früher mutig.
    Drikkes über den Düsseldorfer Handtaschenberg.
    Und während ich mir die Frage stelle: Wer erklärt wohl den Schülersterik durch welches Ereignis für beendet? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Kommentar schreiben