TdM // Dezember 2009

By drikkes on 12/01/2010 — 1 min read

Spontan, so ganz aus dem Bauch heraus, eine kleine Video-Serie gestartet. Neues Blog, da soll auch inhaltlich nicht alles beim Alten bleiben. Ist jetzt (noch) nicht der Überbringer, aber ich muß halt einfach mal loslegen, sonst wird vor lauter Grübelei nie was draus. Jetzt ist die erste Folge im Kasten, damit habe ich wenigstens ein bißchen Mindestdruck, die Sache auch weiterzuführen. Und für Qualitätscontent noch ein bißchen Luft nach oben zu lassen, muß ja auch nicht verkehrt sein.
Die Idee dahinter erklärt sich schon aus dem Namen heraus: Tweet des Monats. Nach jeweils (einund)dreißig Tagen werde ich die Liste der von mir persönlich gefavten Tweets konsultieren und völlig subjektiv einen davon zur wie auch immer gearteten Visualisierung herauspicken. Das ist wahrscheinlich nicht einmal immer der bestlustigste Zeichensatz von Welt, denn schließlich muß mir dazu ja auch noch irgendeine Bildidee einfallen. Und sei es – wie in diesem (Ein)Fall – der vage Gedanke beim Starten von Photo Booth, die (kaum vorhandenen) Lichtverhältnisse passten doch ganz gut zum Inhalt des Satzes.
Den liefert für Dezember 2009, sozusagen als letzte Amtshandlung des vergangenen Jahrzehnts, der Synästhet und auch ansonsten stets verfolgenswerte Sir @schlenzatot.

Hinweis: Es werden nur Tweets unprotektionierter Accounts verwurstet. Sollte es der Person trotzdem mißfallen, kurze Rückmeldung an mich (per DM, Mail or whatever) und das Video wird gelöscht.

Ich teste mal blip.tv/ aus, auch wenn ich nicht 100ig% damit zufrieden bin. Zwar gefällt mir der schlanke Player, aber der Replay-Button scheint nicht zu funktionieren. Ich habe das Problem dem Support gemeldet, mal sehen, was dabei rauskommt. Wenn die so mehr Traffic auf ihre Seite bekommen wollen, if it’s a feature, not a bug, dann suche ich mir was anderes, wahrscheinlich vimeo. Mal schauen… In der Zwischenzeit halt einfach den Page-Refresh klicken, wenn Ihr es ein zweites Mal sehen wollt.

Posted in: Tweet des Monats

Leave a comment

Kommentar schreiben