TdM / Januar 2012

By drikkes on 09/02/2012 — 1 min read

Gut, das ich jetzt nicht die Ausgeburt an Originalität schlechthin, wenn man sich etwa dieses Bild anschaut, aber es passt eben zum Jahresanfang. Auch, wenn der nun schon wieder über vierzig Tage her ist.

TdM / Jan. 2012

Getreu einem meiner beiden guten Vorsätze, doch etwas nachsichtiger mit den Menschen zu sein. Beim Durchgang der Fav-Liste hat mich dieser Tweet oben sozusagen daran erinnert. In diesem versöhnlichen Geiste habe ich denn auch gestern wiederholt gehandelt. Nur, um heute alles wieder einzureißen. Einreißen zu lassen. Denn wer braucht schon Vorsätze, zumal gute?

Ich finde Leute süß, die glauben, ein Adressbuchdatendieb gäbe seine Beute wieder heraus, wenn man ihn neben der verlangten Löschung des Accounts nur höflich genug darum bäte.

Übrigens: Nicht der #DJV an sich unterstützt #ACTA, sondern jedes einzelne seiner Mitglieder tut es.

Seltsam, daß alle Männer, die CSU-Politikerinnen und blutjunge Fashionbloggerinnen in meine Timeline retweeten, ein und dieselbe Person sind.

Wulfaffairen, Eurorettungen und Diktatorengreuel für einen selbst irrelavanzen, aber die #Filterbubble als Unsinn abtun.

Falls Ihr Lust auf ein Ratespiel habt, dann könnt ihr ja Eure Tipps auf die Originaltweets, denen diese Replies zugedacht gewesen sind, in die Kommentare schreiben. Und Schuhe putzen nicht vergessen.

Posted in: Tweet des Monats

Leave a comment

Kommentar schreiben