Feed me!

Falls Ihr, werte Leser, wie ich eins dieser schönen T-shirts Euer eigen nennen wollt, dann habe ich eine nette Überraschung für Euch auf Lager: Die Jungs und Mädels vom Onlineshop 3dsupply.de/ schenken jedem/r, der sie in seinem/ihrem Weblog mit Link erwähnt, eben eines dieser adretten schwarzen Kleidungsstücke, welche den/die TrägerIn auf humorige Weise als Bewohner des WWWeb 2.0 zu erkennen geben – zumindest für Eingeweihte.

feedmeshot
Und weil diese feine Aktion allein als Werbung für den Shop schon vollkommen ausreichend ist, braucht Ihr Euch keine weiteren Lobeshymnen aus den Fingern zu saugen, falls Ihr den Laden (noch) nicht kennt. Wie gesagt, eine Erwähnung genügt bereits.
Darauf aufmerksam geworden bin ich übrigens durch diesen Artikel auf neontrauma.de/.

Update / 12.12.
Das T-shirt ist gestern angekommen. Kompliment für die prompte Erledigung! Es ist immerhin von ‚Fruit of the Loom‘, die Qualität von Stoff und Druck scheint in Ordnung zu sein und ich habe nur eine kleinen Kritikpunkt anzumerken. Für Größe M fällt das Shirt ein wenig groß aus, aber hoffentlich schrumpft es bei der ersten Wäsche noch etwas.

0 comment

  1. Ich besitze mittlerweile so einige Promo-Shirts und muß sagen, auch hier fällt plazes.com/ gegen den Rest ab, weil der Aufdruck schon nach der zweiten Wäsche abzubättern beginnt. Favorit ist hier – auch vom Design – das T-shirt von aka-aki.com/.
    Der fehlende Eintrag für diese berlinbasierte Community kommt wie angekündigt in den nächsten Tagen.

  2. Wie ich hier gelesen habe, ist die Aktion mittlerweile zuende. Es scheinen 500 Shirts rausgegangen zu sein, was ich als einen veritablen Erfolg bezeichnen würde. Glückwunsch!

Kommentar schreiben