Notes KW 06/17

Als ich dann selbst ins Kritikergeschäft einstieg, wuchs in mir plötzlich der Neid. Missgünstig sah ich, wie manche Theater in ihren Flyern, auf den Websites oder gar auf Plakaten mit Textfragmenten meiner Kolleg*innen warben.

Als ich noch ein Zuschauer war – Wolfgang Behrens über Klappentexte

In Westeuropa gab es einen Rückgang um 13,6 Prozent, in Nordeuropa um 6,6 Prozent und in Südeuropa um 2,9 Prozent. Die Buchungen in Osteuropa seien dagegen um 15,8 Prozent gestiegen. Auch die übrigen amerikanischen Länder hätten bei US-Reisen ein leichtes Plus (2,3 Prozent) verzeichnet. In Afrika wurden 6,1 Prozent weniger US-Reisen gebucht.

USA-Reisen: Trumps Einreiseverbot schreckt Touristen ab – SPIEGEL ONLINE | Oh, really? Um es deutlich zu sagen: Wer jetzt noch in die USA reist, der ist Teil des Problems.

Hochfilzen

Biathlet Fourcade – Endlich einer, der sich traut – Sport – Süddeutsche.de

Laut „Kieler Nachrichten“ hat er auch allen Grund, seiner Friseurin dankbar zu sein. Ihr habe er den Wandel vom strengen Bürstenschnitt zur lässigeren Scheitelfrisur zu verdanken. Weitere Werbeaktionen sind vorerst nicht geplant.

Genosse der Friseure: SPD-Chef Stegner ist jetzt Haar-Model

I smiled in my alluringly mysterious way, which makes people wonder if I have wads of cash duct-taped to my body at all times, in case I need to flee the country.

Melania’s Diary 1/21/2017 – The New Yorker habe ich vor ein paar Tagen angefangen zu abonnieren. So richtig für Geld; und nicht nur digital, auch print.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

1 comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.