Notes KW 29/15

Rogers went a step further and decided to change her name by deed poll so that she could transfer official documents, such as her drivers‘ licence into her adopted Facebook pseudonym to regain control of the account.

English woman changes her name in order to log in to Facebook – Haha, scheinbar kann Jemmaroid von Laalaa immer noch nicht auf ihren FB-Account zugreifen.

Sein Herzensverein entfolgte ihm sogar flugs bei Twitter.

Casillas: Enttäuschung, Tränen und heftige Vorwürfe | So einen Abgang hat San Iker nun wirklich nicht verdient. Sehr schäbig.

Offenbar zeichnen sich Krisengegenden und Boomregionen gleichermaßen durch Männerüberschuss aus, allerdings sind die Gründe unterschiedlich: Aus der Uckermark ziehen die Frauen weg, nach Aachen ziehen die Männer hin. Zwei Drittel aller RWTH-Eingeschriebenen sind männlich. / Zwei der drei Jungs sind Single, einer hat eine “importierte Freundin”. Davon hört man oft in Aachen: Die Chance, mit seiner Schulliebe zusammenzubleiben, sei größer, als hier jemanden zu finden.

Die Zeit: Rechnet nicht mit Liebe!

Die Nichtbeachtung der Notifikationpflicht stelle einen wesentlichen Verfahrensfehler dar, der zur Unanwendbarkeit der technischen Vorschrift führe. Es besteht daher die nicht unerhebliche Gefahr, dass Gerichte das Gesetz wegen fehlender Notifizierung für nicht anwendbar erklären.

Das Leistungsschutzrecht für Presseverleger ist tot, es weiß es nur noch nicht

For the giants of the clothing world, it’s an exercise in figuring out what will sell. For the budding brands, it’s less a race for revenue than a mission to make a difference.

Gender Neutral Kids Clothing Startups | Ich habe doch sicher schon einmal erwähnt, wie sehr ich die Website von Bloomberg Business mag?

Der Mensch neigt angesichts von abstrakten Risiken dazu, wie ein nervöses Zebra in der Steppe lieber falsch-negative als falsch-positive Annahmen zu treffen. Lieber einmal zu oft wegrennen – als einmal zu wenig. Denn dann ist man tot. Dieses Verhaltensmuster setzt sich jenseits der Steppe fort: Alarmismus ist viral. Die schlimmste Nachricht ist immer die wichtigste. Besonders in den Echokammern des Netzes, in denen sich besonders von Wut und Angst besetzte Inhalte verbreiten. In denen verschiedene Verschwörungstheorien sich nachweislich gegenseitig befruchten, weil die User leicht von einer an die nächste geraten.

Friedemann Karig auf Krautreporter darüber, warum sich gerade Impfgegner epidemisch zu vermehren scheinen.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.