Ganz schön forsch, VW

Kannste Dir nicht ausdenken.

Die Volkswagenstiftung lässt in einem Text den Geschäftsführer einer Werbeagentur über die fehlende Selbstkritik in der Wissenschaft sinnieren. Volkswagen. Dieselgate. Selbstkritik. Aber es kommt noch besser. Gegen Ende des Artikels, ich zitiere:

Neue Unabhängigkeit: Die Wissenschaft muss sich von der Politik emanzipieren und runter von ihrem Schoß.

In Zeiten der Drittmittel… eine etwas abstruse Forderung. Im ganzen Punkt 2) Bitte mal „Politik“ durch „Wirtschaft“ oder „Volkswagenstiftung“ ersetzen und sehen, was für ein Quatsch dabei rauskommt.

Und wenn man dann liest, wie Bundesbildungsministerin Karliczek eine „marktgängigere Wissenschaft“ mit Rechtfertigungszwang fordert (Tagesspiegel), dann kann einem schon anders werden…

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.