Notes KW 47/15

Pretending at closeness is really the only way forward for anyone who wants to make money on the internet. / Every content creator is now a community manager.

Eigentlich wollte ich zu Leigh Alexanders New Intimacy Economy selbst etwas schreiben, bin da aber nicht zu gekommen. Verweise also stattdessen auf Gedanken von Marcus zum Thema sowie auf Renes neue Blogrubrik DasGeileNeueInternet.

Mein neuer Freund ist aber gar nicht auf YouTube und ich respektiere das vollkommen.

YouTube-Star: „Dagi Bee“ – ein Leben im Internet | Leute – Berliner Kurier

Man siezt sich im Deutschen, wenn nicht besondere Umstände vorliegen. Solche besonderen Umstände wären etwa Verwandtschaft, Verabredung des »Du«, Trunkenheit, Aufenthalt auf hohen Bergen, gemeinsame Mitgliedschaft in einer sozialistischen Vereinigung, Einkaufen in einem schwedischen Möbelhaus oder beiderseitiges Jugendgefühl.

Dr. Dr. Rainer Erlinger über Duzen und Siezen – Die Gewissensfrage

In this sense Instagram feels less like Blogspot, and more like Livejournal. You don’t read it for debate or argument, but to know what your friends are doing and feeling. Most Instagram blogging requires a certain amount of innate sympathy to find compelling. But opening the app can be a nice return to an older internet, where people felt more open and less paranoid about sharing the endearing ordinariness of their everyday lives online.

Why Instagram Captions Are the New Blogging — Following: How We Live Online Was sich im New York Magazine noch recht positiv anliest, das sieht in The New York Times ganz anders aus: On Fake Instagram.

IMG_4975

Frage zum Schluß: Hat irgendjemand Like A Popsong gesehen?

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

1 comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.