Allgemein

  • Kontextualisierung

    Annekathrin Kohout auf 54books: “Allen ‚Filterbubbles‘ zum Trotz findet Mode heute jedoch nicht mehr hinter verschlossenen Türen statt, nicht mehr nur auf den Laufstegen oder in Modemagazinen, sondern wie alles andere auch in den Sozialen Medien. Und die Sozialen Medien sind eben kein Laufsteg, Theater oder Museum. Sie sind kein Ort, an dem sich etwas […]


  • Zweierleise

    Es gibt selbstverständlich auch andere Einteilungen, aber eine geht so: Die einen halten ihr Kind für überdurchschnittlich intelligent, wenn nicht sogar hochbegabt. Die anderen haben verstanden, daß ihr Kind zu viel Zeit mit Erwachsenen verbringt und deshalb einfach nur besser weiß, was diese von ihm erwarten. Und es er erfüllt diese Erwartungen gerne – weil […]


  • Erstklassige Idee

    Wenn ich auch nur ein bißchen Coden könnte, würde ich diesen Count-up als Bildschirmschoner für Windows und Mac verkaufen. Countup Wie viel würden Werder-Fans dafür zahlen, 2,99 €?


  • Biologisch gesehen ist der Mensch ein Allesficker.

    Das ZDF Magazin Royale hat nach der Sommerpause direkt einen rausgehauen: Es geht um die Deutschen und ihr Wasser. Die gesamten 21 Minuten des Videos sind sehenswert, aber in meiner Marketingbubble ging es natürlich vor allem um den Part, der sich mit den Machenschaften von Viva con Aqua beschäftigt (YouTube ab 9:11). In einer seiner […]


  • etwas machen lassen

    Als häßlicher Mann werde ich selten nach meinen Beauty-Routinen gefragt. Es gäbe auch nur eine Antwort, nämlich: Schneide Dir die Fingernägel immer so, daß es aussieht, als wäre die letzte Pediküre schon ein paar Tage her. Zu kurze Nägel sind nicht schön und wirken zudem überambitioniert.


  • Taschenspoilertrick

    Auf Highsnobiety findet sich eine kurze Erfolgsgeschichte der Männerhandtasche unter dem Titel: How Men’s Handbags Took Over. Endet natürlich mit der Vorstellung der freshesten Trends in diesem boomenden Accessoire-Segment – allerdings nicht, ohne zuvor noch die ziemliche Durststrecke in den 90ern zu erwähnen. Dort gab es ganze Episoden von Friends oder Seinfeld, die sich über […]


  • Krawallschachtelfleisch

    Wenn ihr Kind in einen Sportverein geht, dann gibt es zwei Arten von Eltern: Die einen meckern über die hohen Jahresbeiträge und die je nach Sportart immensen Kosten für die benötigte Ausrüstung. Und die anderen meckern daüber, daß sie nun noch eine nervige WhatsApp-Gruppe mehr haben.