Was mit Medien

At first you loathe the teens, because you know nothing about them and think they’re idiots, beneath you. Then you love the teens because you figure out they are smarter than you, and you make peace with the death of your cultural relevance, because you know you’ll be in good hands. Finally, you recognize the shape of the adults they’ll become, corrupted by money and vanity and hubris just like everyone else.

The Secret Lives of Tumblr Teens | New Republic

Neues aus

The company built a set, specifically designed for vertical videos, that’s roughly 15 percent skinnier than a standard set and has cameras turned on their sides. Tastemade still has to fill up the other platforms, so it shoots the rest of its videos horizontally on high-resolution cameras, while keeping the action in the middle third of the screen so the footage can also run on Snapchat. TV monitors in the studio are marked with black tape that shows the Snapchat version’s frame. Afterward, segments are edited into multiple cuts: vertical for Snapchat, square for Instagram and Facebook, horizontal for YouTube and Apple TV.

How Snapchat Built a Business By Confusing Olds | Bloomberg Business

drikk this shit.

Ich habe noch einen Tumbler als Zweitblog, sozusagen. Unter drikkes.tumblr.com wird alles gespeichert, was ich so im Netz finde. Das muß dann natürlich über eine nachrichtliche Relevanz hinausgehen, denn aktuelle Angelegenheiten werden hier kommentiert, analysiert, verbraten. In neunzig Prozent der Fälle handelt es sich also um (meiner Meinung nach) ästhetisch, künstlerisch und/oder humorig Wertvolles – und das über den Augenblick hinaus. Der Laden gefällt mir irgendwie: leicht zu bedienen, sieht schick aus und die twitterähnliche Follower/Following-Funktion ist äußerst praktisch.

Hier bei wordpress.com bin ich ja noch nicht so durchgestiegen. Die Specials in der Sidebar lassen also auf sich warten. Und von .org lasse ich derweilen noch ganz die Finger.

Nachtrag Jan. 2011 // Ich habe nun nach monatelangem Zögern das alte wp.com-Blog hier bei drikkes.com importiert. Der im Post erwähnte Tumblr läßt über die entsprechende Seite in diesem Footer erreichen. (Es hat sich einiges getan.)