.

Ausreden Inc.

Ich habe ein wenig mit einem Service namens Small Victories rumgespielt. Damit kann man im Grunde eigene Websites basteln, ganz ohne ein CMS benutzen müssen. Der Clou an der Sache ist nämlich, daß sich der Content einfach durch einen sich automatisch synchenden Dropboxordner bereitstellen lässt. Wenn man möchte (kann), darf man natürlich gerne in der CSS-Datei rumpfuschen, die Inhaltsseiten selbst stylt man aber per Markdown-Formatierung. Kein HTML-Coding notwendig. Geschrieben steht da nur ausredlicher Quatsch, nah an der écriture automatique.