Sich in seiner Almänlichkeit gekränkt fühlen

Hatte dieses Büchlein seit Ewigkeiten im Warenkorb liegen. Aber da ich nur alle paar Monate mal bei Amazon einkaufe, war ich nicht dazu gekommen, es auch wirklich zu ordern. Bis Amazon mir eine Mail schickte, es wäre nicht mehr bestellbar. Da kaufte ich es sofort direkt über den Verlag.

Ein Kartoffelgericht by -drik S. on 500px.com

Alles, was in diesem Kartoffelgericht steht, ist übrigens wahr – auch, wenn ich mit einigen Halbsätzen im Müll-Kapitel nicht komplett übereinstimme. Aber das ist ja mein Problem.

Prada arbeitet Pendler-Chic

Backstage, Miuccia Prada … explained that the central idea behind the collection was the importance of the daily grind. “The only thing that makes me calm and optimistic is to give value to [your] job and work,” she said. “I want to give hope: if you do well in your job and do it with care and intelligence, that’s something.”

Prada works commuter chic at Milan men’s fashion week | The Guardian

Anziehsache

Manchmal denke ich noch an das perfekte T-shirt, das ich vor einigen Jahren besaß. Es hatte genau die richtige Farbe zwischen olivgrün und grau.

Als mir ein Rucksack, in dem sich das Shirt befand, geklaut worden war, kaufte ich das gleiche noch einmal.

Ich trug es ziemlich oft. Es landete nach der Wäsche eigentlich nie im Schrank; ich zog es, sobald es sauber war, direkt aus dem Wäschekorb wieder an.

Als es unten am Saum und unter den Achseln zu kaputt war, wollte ich es ein drittes Mal kaufen, konnte es aber in keinem Onlineshop mehr finden.

Zum Glück habe ich mir mein absolutes Lieblingsshirt nicht fünfmal gekauft, denn mittlerweile bin ich fetter geworden und trage Oberteile eine Kleidernummer größer.