in dubio pro jobwechsel

Wie sie vor nicht mal einem halben Jahr alle mit stolzgeschwellten Brüsten und großem Tamtam nach Berlin gegangen sind, um @watson_de zu machen. Und jetzt erwähnt keiner von denen mehr seinen (Noch-)Arbeitgeber auch nur in der Twitter-Bio.

Wie hätte Silvestah „Gott hab ihn selig“ Klement gesagt:

Tja, ich muß los. Die Cracknutten ficken sich nicht von alleine.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.