Notes KW 15/17

Irgendwas ist ja immer. Die Ausrede für die schon wieder verspäteten Notes lautet diese Woche: Ostern.

Die Amerikanische Faulbrut zählt zu den anzeigepflichtigen Bienenseuchen. In der Regel richtet das Veterinäramt einen Sperrbezirk ein, um die weitere Ausbreitung der Seuche zu verhindern. Meist muss der Imker das gesamte befallene Volk verbrennen.

Dank der Deutschen Umwelthilfe e.V. wieder was gelernt. Falls Ihr, faule Brut, Euch den Klick sparen wollt: Leere Honiggläser bitte nur mit Deckel in den Altglascontainer werfen.

Der Authentizitätsdruck aus dem Web 2.0 (Ein Begriff, den man vielleicht wieder ernst nehmen sollte) hat die traditionellen Medien erst in die vermeintliche Totalneutralität des He-said-She-said gezwungen – Niemand wollte sich von den üblichen Pundits mangelnde Neutralität nachsagen lassen – was eine Zeitlang so erfolgreich wie billig war, man brauchte in der Gratiszeitung die grauen Agenturmeldungen nicht einmal mehr aufzuhübschen. Auf die neutrality folgte dann leider das being neutered, die Unfähigkeit, eine eigene Form von Authentizität hochfahren zu können – eine Falle, in der auch viele der alten Volksparteien stecken, btw.

Bloggen 2017 – textdump

Einen besonderen Aufruf wollen wir an Anbieter aus der Porno-Branche richten, sich bei StreamOn anzumelden und auf einer Nennung als Kooperationspartner zu bestehen!

Wieso StreamOn der Deutschen Telekom gegen die Netzneutralität verstößt und was wir dagegen tun können – netzpolitik.org

“Short of putting a big pile of old tires on the White House lawn and lighting them on fire, I don’t know what Donald Trump could do that is worse for climate change,” Derwin says. “Musk got rolled by Trump. He has gotten absolutely nothing.”

This Man Is Spending Millions to Break Elon Musk’s Trump Ties – Bloomberg

Until recently, television credits were afterthoughts, cobbled together by overtaxed editing departments. Now they’re mini-films in their own right, transitioning viewers into the proper emotional state no matter where they happen to be watching.

How TV Opening Titles Got to Be So Damn Good | WIRED hier nur zitiert, weil sich das tolle Video dort, um das es eigentlich geht, nicht auf anderen Webseiten einbetten lässt.

The first is that teens and young people don’t like to share links anymore as they know the targets will be filled with ads; so instead they share screenshots. This stops the site from receiving any further traffic. Second, it drives people to install ad blockers.

The web looks like shit | The Outline – bei Interesse siehe dazu auch meinen weiterführenden Text Hallo, Vermittlung? – REKLAME 3000.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

1 comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.