ätschtäg # dmexco

Am Mittwoch den ganzen Tag über die Digital Marketing Exposition & Conference gelatscht. Messestände angeschaut, einige Panels besucht, ein paar Bier auf Kosten von Spotify, ich glaube t3n, vielleicht aber auch irgendeine Firma mit O getrunken und nach einem Sekt beim Denkwerk habe den Namen den letzten Sponsors vergessen.

Als einziges physisches Mitbringsel ein Schaumstofftier meines LieblingsAd- und -TrackingBlockers eingepackt. Daß Ghostery auf der dmexco vertreten war, fand ich allerdings auch nur solange ziemlich lässig, bis ich heute mal wieder deren Website gesehen habe. Da hat sich ja einiges getan.

Ghostery

Außerdem mit @silvestah vor den Messetüren ein paar Kippen geraucht. Und dabei natürlich unterhalten. Also eigentlich habe ich die meiste Zeit gelabert, jedenfalls kommt es mir rückblickend so vor. Allein weil er sich das angehört hat, ist er ein feiner Kerl.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

1 comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.