Das Lied der Medien

Medien, Medien über alles,
Über alles in der Welt,
Wenn es stets zu Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenhält,
Von der Bild bis an den Spiegel,
Vom TV bis an den Blog –
Medien, Medien über alles,
Über alles in der Welt!

Quotenfrauen, Leserbindung,
Onlinesucht und Netzempfang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang –
Quotenfrauen, Leserbindung,
Onlinesucht und Netzempfang!

Kleinlichkeit und Rechthaberei und Meinungsfreiheit
Für das deutsches Medienland!
Danach lasst uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Kleinlichkeit und Rechthaberei und Meinungsfreiheit
Sind des Glückes Unterpfand –
Blüh im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Medienland!

ueberalles

(Hymnischer Beifall allerorten für uebermedien.de/ – heute offiziell an den Start gegangen. Auch ich sowie meine gesamte Redaktion wünschen Rosenkranz und Güldenstern Niggemeier alles Gute. Die Drikkington Post empiehlt das „professionelle Angebot von ausgebildeten Journalisten“ uneingeschränkt.)

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

3 comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.