Notes KW 43/15

Bei dem Sendungstitel sind journalistische Glanzleistungen kaum zu erwarten, auch nicht von Moderator Ingo Nommsen. Der übernahm am vergangenen Dienstag denn auch die Rolle des nahezu perfekten Stichwortgebers für die Schöneberger und deren verbalen Feldzug zugunsten von „Barbara“.

blogmedien – Barbara und der Mainzelmann in: Volle Kanne!

Es ist idiotisch, für sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jeder Buchhandlung einen für zwei Dollar kaufen kann. (Mark Twain)

100 Tipps, die dich zum Schriftsteller machen | Den Weltlink braucht man nicht zu klicken, die restlichen 99 sind Mist; ging mir nur darum, das Twain-Zitat festzuhalten.

Internet-Meme ähneln allerdings zumindest so lange den ikonoklastischen Praktiken der Avantgarde, als sie sich noch nicht verselbständigt haben und einen direkten Angriff auf ein als übermächtig empfundenes Vorbild darstellen.

Social Media Oktober » POP-ZEITSCHRIFT | Wolfgang Ullrich über das Mem als Selbstreinigungsinstrument.

Ansonsten ziemliche Flaute diese Woche. Dafür gibt es jetzt so eine App namens Quotle, die probiere ich mal aus.

Zugaben:

Loading Disqus Comments ...

1 comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.