Scheiß auf Uploadfilter

Gestern Abend wurde ich mir mal wieder meiner Filterbubble gewahr. Aber nix von wegen Internet. Es ging überhaupt nicht um gleichgeschaltete Timelines in Social Media – ganz im Gegenteil.

Ich sah gestern Markus Lanz – seit Jahren das ersten Mal, wenn ich das überhaupt schon einmal geguckt hatte. Richtig gelesen: TV. Einfach dem letzten Fußballspiel nicht abgeschaltet.

Und was der greise Edmund Stoiber da zum Großteil unwidersprochen in die Kameras sagen durfte, das ließ mir wirklich einen Schauer über den Rücken laufen. Das ist also die Realität des politischen Diskurses. Wirklich gruselig. Nein, eher zum Kotzen. Wieso setzt man da einen CSU-Mann zwischen die Sportköppe und immerhin Robin Alexander? Das ZDF-Publikum hart am Klatschen und kaum Widerspruch.

Haha, Internet. So werden Wahlen gewonnen. (Und mit der Bild-Zeitung.)

Service-Post

Heute startet die Fußball-WM. Viele werden ständig irgendwelche Ländernamen in ihr Handy tippen. Dafür gibt es doch Emojis! Hier also als kleine CopyPaste-Hilfe:

Gruppe A: 🇷🇺 🇸🇦 🇪🇬 🇦🇷

Gruppe B: 🇲🇦 🇮🇷 🇪🇸 🇵🇹

Gruppe C: 🇫🇷 🇦🇺 🇩🇰 🇵🇪

Gruppe D: 🇺🇾 🇮🇸 🇭🇷 🇳🇬

Gruppe E: 🇨🇷 🇷🇸 🇨🇭 🇧🇷

Gruppe F: 🇩🇪 🇲🇽 🇸🇪 🇰🇷

Gruppe G: 🇧🇪 🇵🇦 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 🇹🇳

Gruppe H: 🇨🇴 🇯🇵 🇵🇱 🇸🇳

Die Einteilung war ein prima Flaggenerkennungstraining. Habe tatsächlich nur zwei verwechselt bzw. zweimal falsch geraten.
Und wer statt der englischen eine schwarze Flagge angezeigt bekommt (Ich z.B. am Desktop.), der kann ja politisch unkorrekt diese alternative nehmen.

🇬🇧󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Warum sind die UTF-Codes für diese beiden Flaggen-Emojis soviel länger?

From Contemporary Conformist to Premium Mediocre

Über Authentizität kann man sich nicht genug auslassen. Toby Shorin hat sich in einem langen, lesenswerten Essay ebenfalls mit dem Thema beschäftigt. Daraus:

If your garage craft beer brand didn’t make it big, at least you could learn to code and join a startup. Unfortunately, when your new WeWork office displays the same hand-lettered signage as your neighborhood coffee shop, has the same brick walls as your fast casual farm-to-table lunch spot, and advocates the same “do what you love” message celebrity entrepreneurs have told you since grade school, it becomes impossible to think outside of authenticity politics.